Neubau im denkmalgeschützten Märchenviertel 2018 – 2020

Investitionsprojekt ist ein unbebautes Baugrundstück, gelegen in Berlin-Köpenick, mit einer Gesamtgröße von ca. 2.127 m². Eine Baugenehmigung liegt bereits vor. Es ist vorgesehen, ein Wohnhaus mit 4 Etagen, 16 Wohnungen mit Loggien, Dachterrassen und Aufzug sowie 6 Tief-garagenstellplätzen zu errichten. Die Nettowohnfläche wird ca. 1.395 m2 betragen.

Das Grundstück wurde im September 2017 angekauft. Es ist geplant, im dritten Quartal 2018 mit dem Bau zu beginnen. Das Bauvorhaben soll anschließend während der Bauphase nach WEG aufgeteilt und an Kapitalanleger und Eigennutzer verkauft werden.